Die Akzente Sozial

Die Akzente Sozial gGmbH
Motzener Str. 5
12277 Berlin

49 (0)30 713 029 83-0
service@dieakzente-sozial.de

Ihr Aufgabengebiet:

  • Koordination der Gesamtaufgaben der Einrichtung. Dieses umfasst insbesondere Management, Struktur- und Ablauforganisation der Finanzen.
  • Sicherung der reibungslosen Zusammenarbeit aller Bereiche der Unterkunft
  • Rechtzeitiges Erkennen von Problemen im Arbeitsprozess und Schaffung eines geeigneten Konfliktmanagements.
  • Mitarbeiterführung
  • Durchführung von regelmäßigen Teamsitzungen
  • Sicherung einer effektiven und kooperativen Zusammenarbeit mit allen externen Kooperationspartnern.
  • Integration der Einrichtung in das Gemeinwesen.
  • Enge Korrespondenz  mit Ämtern, Bezirken, Parteien und sonstige externe Stellen
  • Koordination von internen sowie externen Veranstaltungen
  • Sicherung einer effektiven und kooperativen Zusammenarbeit mit allen externen Kooperationspartnern.
  • Erstellung, Anpassung und Umsetzung des Heimkonzeptes gemäß der vom Betreiber vorgegebenen Ziele.

Ihr Profil:

  • Bachelor oder Master Soziale Arbeit oder Diplom Sozialarbeiter, Sozialpädagoge oder gleichwertige langjährige berufliche Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Geflüchtetenarbeit, die in der Praxis zur Erledigung der Aufgabe befähigen (6 Jahre)
  • mehrjährige Leitungserfahrung (vorzugsweise in Unterkünften)
  • Kenntnisse der politischen / sozialen Verhältnisse der wichtigsten Herkunftsländer sowie interkulturelle und Diversity-Kompetenz
  • Kenntnisse über Arbeit mit Geflüchteten und die entsprechenden rechtl. Grundlagen (z.B.: Asylrecht, Sozialrecht, Mietrecht)
  • Kenntnisse von mindestens einer Fremdsprache, z.B.: Englisch, Arabisch, Persisch
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Ein hohes Maß an Abgrenzugsfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
Ein interessantes und verantwortungsreiches Aufgabenfeld in einem professionellen und motivierten Team und eine leistungsgerechte Vergütung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail – im PDF-Format, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
© Bannerfoto S. Hofschlaeger | pixelio.de